Chorproben

Sie sind herzlich willkommen gerne einmal bei unseren Chorproben vorbeizuschauen  und mitzusingen. Bei Fragen, wenden Sie sich an unseren Chorleiter Martin Kohlmann:
info@martin-kohlmann.de.

Der PetriChor Weende probt immer mittwochs von 19:30 Uhr bis 21:45 Uhr im Jochen-Klepper-Haus (Ernst-Fahlbusch-Straße 18, 37077 Göttingen-Weende). Getreu unserem Motto: MITSINGEN STATT VORSINGEN  ist eine Teilnahme jederzeit möglich. Kommen Sie einfach zu einer unserer Proben ohne sich vorher anzumelden.

Chorprobe

Weiße Schrift
Weiße Schrift
Weiße Schrift
Weiße Schrift
Weiße Schrift
Weiße Schrift
Weiße Schrift
Weiße Schrift
Weiße Schrift
Weiße Schrift
Weiße Schrift
Weiße Schrift

Jede Woche trifft sich eine Stimmgruppe bereits um 18:30 Uhr vor der Chorprobe zur Stimmbildung mit Charlotte Diekmann.

Sämtliche Proben- und Konzerttermine sind in unserem Probenplan zu finden.
Aktuell proben wir:

W. A. Mozart: Requiem in d-Moll KV 626.

Zur Vorbereitung unserer Konzerttermine finden jährlich zwei Probenwochenenden statt, einmal im Jochen-Klepper-Haus in Göttingen und einmal in einer auswärtigen Tagungsstätte. Das Mitsingen bei den Probenwochenenden ist Voraussetzung für das Mitwirken bei unseren Konzerten.

Wir haben keine generelle Altersgrenze und auch keine Vorgaben hinsichtlich der musikalischen Vorerfahrungen wie etwa Notenlesen. Erfahrungsgemäß finden neue Sängerinnen und Sänger schnell selbst heraus, ob sie mit dem Probentempo, der Arbeitsweise und der Stimmbildung im Chor und der Literatur zurecht kommen und dauerhaft bei uns mitsingen möchten. Wenn Sie sich entschieden haben bei uns mitzusingen, ist eine regelmäßige Teilnahme eine Voraussetzung für einen aufeinander abgestimmten Chorklang und eine zuverlässige Probenarbeit. Wir führen keine Anwesenheitslisten, sondern erwarten eine regelmäßige solidarische Probenteilnahme. Wenn Sie einmal fehlen müssen, melden Sie sich einfach bei dem Chormitglied, das als Stimmsprecher für Ihre Stimmgruppe gewählt wurde, ab. Bitte bringen Sie einen Bleistift (keinen Kugelschreiber) und Radiergummi für Noteneinzeichnungen in alle Proben mit.

Um unsere Konzerte mit Orchester, Solisten und unsere Stimmbildung finanzieren zu können, erheben wir derzeit einen Chorbeitrag von 8€ im Monat. Die Noten für das Singen im Gottesdienst werden gestellt, die Chornoten und Klavierauszüge für die Konzerte werden meistens gestellt, wobei einzelne Ausnahmen möglich sind.

Wenn Sie ausreichende Chorerfahrungen mitbringen und an den Probenwochenenden teilnehmen können, können Sie auch als Gastsänger für einzelne Projekte bei uns mitsingen. Nehmen Sie dazu einfach Kontakt mit uns auf.