Veranstaltungen

Samstag, 28. März 2020 | 18 Uhr
Klosterkirche Nikolausberg, Augustinerstraße 17, 37077 Göttingen

Sonntag, 29. März 2020 | 18 Uhr (Judika)
St. Petri Weende, Petrikirchstraße 17, 37077 Göttingen

Dietrich Buxtehude: Membra Jesu nostri
und Kantaten von Nicolaus Bruhns und Georg Böhm

Hannoversche Hofkapelle
Vokalwerk Hannover
PetriChor Weende

Sophia Körber, Hanna Ramminger (Sopran) • Beat Duddeck (Altus) • Tobias Meyer (Tenor) • Friedrich Hamel (Bass)

Leitung: Martin Kohlmann

Für die Passionszeit des Jahres 1680 komponierte Dieterich Buxtehude sein größtes oratorisches Werk, den Kantatenzyklus Membra Jesu nostri, und widmete diesen dem schwedischen Hofkapellmeister Gustav Düben. In den sieben einzelnen Kantaten, die prinzipiell alle nach demselben Schema aufgebaut sind (instrumentale Einleitung, Chorsatz mit Bibeltext, Vokalsoli mit mittelalterlicher geistlicher Dichtung, Wiederholung des Chorsatzes), werden Füße, Knie, Hände, Seite, Brust, Herz und Gesicht des gekreuzigten Christus allegorisch gedeutet. Die Hannoversche Hofkapelle als Spitzenensemble für Alte Musik und das Vokalwerk Hannover mit erlesenen Vokalsolisten werden das Programm gemeinsam mit dem PetriChor Weende zu einem besonderen Konzerterlebnis werden lassen.


Vergangene Konzerte finden Sie hier.